Veranstaltungen

Sonderausstellung: Industriekultur andernorts – Die Völklinger Hütte, Fotografien von Dr. Klaus-Dieter Bergmann, Fotografische Gesellschaft Osnabrück |

13.09.2020 - 13.02.2021

vorübergehend geschlossen

Fotografien von Dr. Klaus-Dieter Bergmann, Fotografische Gesellschaft Osnabrück
In einer losen Folge von Fotoausstellungen nimmt das Museum Industriekultur künftig seine Besucher*innen und Besucher mit auf eine Reise zu Industriekulturlandschaften anderer Regionen. Die Ausstellungen erlauben interessante Vergleiche des industriekulturellen Erbes vor der eigenen Haustür am Osnabrücker Piesberg mit anderen Orten. Den Auftakt der Reihe bildet eine Ausstellung mit imposanten Schwarzweißaufnahmen von Klaus-Dieter Bergmann, die Einblicke in die berühmte Völklinger Hütte im Saarland gibt. 

Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Foto: Dr. Klaus-Dieter Bergmann

Repair-Café für elektrische Kleingeräte mit Dipl.-Ing. Roland Grahn |

28.11.2020

14:00 - 16:00 Uhr

verschoben

Offener Treff für alle, die Lust am Basteln haben und lieber reparieren statt wegwerfen.

Mit unserem Repair Café möchten wir Hilfe zur Selbsthilfe anbieten und damit "unnötiges" Wegwerfen vermeiden. Falls möglich, führen wir mit Ihnen eine Analyse durch und reparieren ggf. gemeinsam vor Ort soweit keine speziellen Ersatzteile nötig sind.

In vielen Fällen kann dies auch bedeuten, dass wir nur eine Empfehlung geben können, ob sich eine Reparatur noch lohnt oder nicht.

Bitte beachten Sie, dass wir keine komplette Werkstatt samt Ersatzteillager vorhalten können. Ebenso können wir im Rahmen des Repair Cafés keine allzu komplexen oder zeitaufwendigen Reparaturen durchführen.

Großgeräte oder Geräte, die besondere Anschlüsse benötigen, um getestet zu werden (z.B. Wasser oder Gas) können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht annehmen.

Alle Geräte müssen von Ihren Besitzer*innen und Besitzern im Anschluss an das Repair Café  wieder mitgenommen werden. Es stehen keine Lagermöglichkeiten zur Verfügung.

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Pferdestall, Süberweg 50a, 49090 Osnabrück

Eintritt frei.
Anmeldung erforderlich!

MIK: 0541/122 447
info@museumindustriekultur.de

Fledermäuse entdecken! Führung |

29.11.2020

16:00 - 17:30 Uhr

verschoben

Viele Fledermäuse leben am Piesberg und überwintern im Hasestollen des Museums Industriekultur Osnabrück (MIK), wo sie in den Wintermonaten entdeckt werden können. In dem 2020 eröffneten Fledermauskeller des MIK erfahren Besucher*innen alles über das verborgene Leben der Fledermäuse und darüber, warum der Piesberg ein bedeutender Ort für den Fledermausschutz ist. Die interaktive Ausstellung mit zahlreichen Präparaten und Exponaten, seltenen Filmsequenzen und einer Kinderspur macht Groß und Klein zu Fledermausexpert*innen.

Bitte mitbringen: warme Kleidung, robuste Schuhe, Taschenlampe

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Anmeldung erforderlich!

Anmeldung MIK: 0541/122447
info@museumindustriekultur.de

Preis: Kinder 3 Euro, Erwachsene 5 Euro

Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Fledermaus im Winterschlaf
Foto: Kamp

„Nikolausfrühstück“ im Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) |

06.12.2020

10:00 - 13:00 Uhr

Das neue Museumscafé im MIK bietet zweimal im Monat ein leckeres
Sonntagsfrühstück an.
Für die Frühstücksgäste gibt es ein Kombiticket: Frühstück mit ermäßigtem Eintritt in die Dauerausstellung.

Um 11 Uhr findet jeweils ein Aktiv-Angebot für Kinder im Museum statt.
Anmeldung erforderlich: bis Freitag, 14 Uhr!
MIK 0541/122 447 oder
info@museumindustriekultur.de

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) , Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Mit Helm und Lampe, Aktiv-Angebot |

06.12.2020

11:00 - 12:30 Uhr

Eine abenteuerliche Entdeckungstour im Bergwerksstollen – 30 Meter unter der Erde!
Wie echte Bergleute, mit Helm und Stirnlampe ausgestattet, erhalten die Kinder im knapp 300 Meter langen, unter Tage verlaufenden Hasestollen einen Einblick in die Lebenswelt der Menschen, die früher im Bergwerk gearbeitet haben.

Anmeldung erforderlich:

MIK: 0541/122 447

info@museumindustriekultur.de

Preis: 3 Euro pro Kind

Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171,
49090 Osnabrück

Kinder im Hasestollen mit Helm und Lampe
Foto: Friso Gentsch

Piesberg im Fackelschein - inklusives Angebot |

11.12.2020

17:00 - 18:30 Uhr

Sie besichtigen das Gelände mit einer Fackel.tl_files/museum/content/images/barrierefreiheit/Osnabrueck_Inklusiv_Icon_RGB.jpg

Es wird spannend.

Kosten: 4,00 € pro Person, Betreuer frei

Anmeldung erforderlich!

MIK telefonisch: 0541/122 447
per mail: info@museumindustriekultur.de
Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Vom Korn zum Brot - inklusives Angebot |

12.12.2020

17:00 Uhr

Backtag im Museum Industriekultur. Es werden Brötchen gebacken.tl_files/museum/content/images/barrierefreiheit/Osnabrueck_Inklusiv_Icon_RGB.jpg

Kosten: 4 € pro Person, Betreuer frei

Anmeldung erforderlich!

MIK telefonisch: 0541/122 447
per mail: info@museumindustriekultur.de
Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Papier schöpfen - inklusives Angebot |

18.12.2020

15:00 - 17:00 Uhr

Heute wird Papier gemacht. Wie das geht, erfahrt ihr bei uns. 

tl_files/museum/content/images/barrierefreiheit/Osnabrueck_Inklusiv_Icon_RGB.jpg

Es wird nass.

Kosten: 4 € pro Person, Betreuer frei

Anmeldung erforderlich!

MIK telefonisch: 0541/122 447
per mail: info@museumindustriekultur.de
Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Fledermaus - inklusives Angebot |

19.12.2020

15:00 - 17:00 Uhr

Sie besuchen eine Ausstellung über Fledermäuse und können echte Fledermäuse sehen.tl_files/museum/content/images/barrierefreiheit/Osnabrueck_Inklusiv_Icon_RGB.jpg

Kosten: 4 € pro Person, Betreuer frei

Anmeldung erforderlich!

per mail: info@museumindustriekultur.de

Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

„Lichterfrühstück“ im Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) |

20.12.2020

10:00 - 13:00 Uhr

Das neue Museumscafé im MIK bietet zweimal im Monat ein leckeres
Sonntagsfrühstück an.
Für die Frühstücksgäste gibt es ein Kombiticket: Frühstück mit ermäßigtem Eintritt in die Dauerausstellung.

Um 11 Uhr findet jeweils ein Aktiv-Angebot für Kinder im Museum statt.
Anmeldung erforderlich: bis Freitag, 14 Uhr!
MIK 0541/122 447 oder
info@museumindustriekultur.de

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) , Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Mit Helm und Lampe – Aktiv-Angebot |

20.12.2020

11:00 - 12:30 Uhr

Eine abenteuerliche Entdeckungstour im Bergwerksstollen – 30 Meter unter der Erde!
Wie echte Bergleute, mit Helm und Stirnlampe ausgestattet, erhalten die Kinder im knapp 300 Meter langen, unter Tage verlaufenden Hasestollen einen Einblick in die Lebenswelt der Menschen, die früher im Bergwerk gearbeitet haben.

Anmeldung erforderlich:
MIK: 0541/122 447
info@museumindustriekultur.de
Preis: 3 Euro pro Kind

Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171,
49090 Osnabrück

Kinder im Hasestollen mit Helm und Lampe
Foto: Friso Gentsch

Piesberg im Fackelschein – Führung |

03.01.2021

17:30 - 19:00 Uhr

Nach einer kurzen Führung durch das Museum werden die ehemaligen Gebäude der Steinkohlenzeche am Piesberg besucht und die Besucher*innen erfahren dabei Wissenswertes über Kohlenbergbau und Steinbruchbetrieb. Dabei geht es unter Tage durch den Hasestollen zum Süberweg, zur Glückaufstraße und zum Zechenbahnhof. 

Besonderer Reiz: Die Teilnehmer erhellen ihren Weg selbst durch Fackeln und Laternen, die die Häuser und Anlagen „in einem neuen Licht“ erscheinen lassen.

Anmeldung erforderlich!
MIK 0541/122 447
info@museumindustriekultur.de
Preis: Erwachsene: 5 Euro, Kinder: 3 Euro
Tipp: Wettergemäße Kleidung und festes Schuhwerk.

Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Führung mit Fackel
Foto: M. Kiupel

„Bergfrühstück“ im Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) |

10.01.2021

10:00 - 13:00 Uhr

Das neue Museumscafé im MIK bietet zweimal im Monat ein leckeres
Sonntagsfrühstück an. Für die Frühstücksgäste gibt es ein Kombiticket: Frühstück mit ermäßigtem Eintritt in die Dauerausstellung.

Um 11 Uhr findet jeweils ein Aktiv-Angebot für Kinder im Museum statt.
Anmeldung erforderlich: bis Freitag, 14 Uhr!
MIK 0541/122 447 oder
info@museumindustriekultur.de

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) , Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Mit Helm und Lampe – Aktiv-Angebot |

10.01.2021

11:00 - 12:30 Uhr

Eine abenteuerliche Entdeckungstour im Bergwerksstollen – 30 Meter unter der Erde!
Wie echte Bergleute, mit Helm und Stirnlampe ausgestattet, erhalten die Kinder im knapp 300 Meter langen, unter Tage verlaufenden Hasestollen einen Einblick in die Lebenswelt der Menschen, die früher im Bergwerk gearbeitet haben.

Anmeldung erforderlich:
MIK: 0541/122 447
info@museumindustriekultur.de

Preis: 3 Euro pro Kind
Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

Kinder im Hasestollen mit Helm und Lampe
Foto: Friso Gentsch

Fledermäuse entdecken! Führung |

17.01.2021

16:00 - 17:30 Uhr

Sonntag, 17. Januar 2020, 16-17.30 Uhr

Viele Fledermäuse leben am Piesberg und überwintern im Hasestollen des Museums Industriekultur Osnabrück (MIK), wo sie in den Wintermonaten entdeckt werden können. In dem 2020 eröffneten Fledermauskeller des MIK erfahren Besucher*innen alles über das verborgene Leben der Fledermäuse und darüber, warum der Piesberg ein bedeutender Ort für den Fledermausschutz ist. Die interaktive Ausstellung mit zahlreichen Präparaten und Exponaten, seltenen Filmsequenzen und einer Kinderspur macht Groß und Klein zu Fledermausexpert*innen.

Bitte mitbringen: warme Kleidung, robuste Schuhe, Taschenlampe

Anmeldung erforderlich!

MIK: 0541/122447
info@museumindustriekultur.de

Preis: Kinder 3 Euro, Erwachsene 5 Euro

Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück, Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

 

Repair Café für elektrische Kleingeräte mit Dipl.-Ing. Roland Grahn |

23.01.2021

14:00 - 16:00 Uhr

Offener Treff für alle, die Lust am Basteln haben und lieber reparieren statt wegwerfen.
Mit dem Repair Café möchte das Museum Industriekultur (MIK) Hilfe zur Selbsthilfe anbieten und damit unnötiges Wegwerfen vermeiden. Falls möglich, wird gemeinsam eine Analyse durchgeführt und ggf. vor Ort repariert, soweit keine speziellen Ersatzteile nötig sind.

Es können einfache Reparaturen vorgenommen werden, die in einem überschaubaren Zeitrahmen durchführbar sind.

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Pferdestall, Süberweg 50a, 49090 Osnabrück
Eintritt frei

Anmeldung erforderlich!

MIK: 0541/122 447
info@museumindustriekultur.de

Piesberg im Fackelschein, inklusive Veranstaltung |

29.01.2021

17:30 - 19:00 Uhr

tl_files/museum/content/images/barrierefreiheit/Osnabrueck_Inklusiv_Icon_RGB.jpg

Sie besichtigen das Gelände mit einer Fackel.

Es wird spannend.

Kosten: 4 € pro Person, Betreuer frei

Anmeldung erforderlich!

MIK 0541/122 447

info@museumindustriekultur.de
Treffpunkt:
Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

 

 

 

„Bergfrühstück“ im Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) |

31.01.2021

10:00 - 13:00 Uhr

Das neue Museumscafé im MIK bietet zweimal im Monat ein leckeres
Sonntagsfrühstück an.
Für die Frühstücksgäste gibt es ein Kombiticket: Frühstück mit ermäßigtem Eintritt in die Dauerausstellung.

Um 11 Uhr findet jeweils ein Aktiv-Angebot für Kinder im Museum statt.
Anmeldung erforderlich: bis Freitag, 14 Uhr!
MIK 0541/122 447 oder
info@museumindustriekultur.de

Ort: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) , Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

 

Mit Helm und Lampe, Aktiv-Angebot |

31.01.2021

11:00 - 12:30 Uhr

Eine abenteuerliche Entdeckungstour im Bergwerksstollen – 30 Meter unter der Erde!
Wie echte Bergleute, mit Helm und Stirnlampe ausgestattet, erhalten die Kinder im knapp 300 Meter langen, unter Tage verlaufenden Hasestollen einen Einblick in die Lebenswelt der Menschen, die früher im Bergwerk gearbeitet haben.

Anmeldung erforderlich:

MIK: 0541/122 447
info@museumindustriekultur.de
Preis: 3 Euro pro Kind
Treffpunkt: Museum Industriekultur Osnabrück (MIK), Haseschachtgebäude, Fürstenauer Weg 171

 

Kinder im Hasestollen mit Helm und Lampe
Foto: Friso Gentsch
Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen